Logo
Dienstag, 13. November 2018
Schiedsrichter




Chief Arbiter: IA Klaus Deventer

Deputy U18: IA Daniel Wanzek

Deputy U12: IA Uwe Hinrichs

Arbiter: FA Gabriele Häcker

Arbiter: FA Ingrid Voigt

Arbiter: RSR Estelle Morio







60_EG1B4792.JPG

60_EG1B4806.JPG

60_EG1B4810.JPG



Interview mit den Schiedsrichtern




Heute mit Gabriele Häcker



Die Mutter von 3 Kindern sieht man bei vielen Turnieren. Allseits bekannt dürfte ihr Einsatz der bei der Deutschen Einzelmeisterschaft sein, bei der auch ihre Kinder mitwirken, als Chefin des Freizeitteam und Chefin des Presseteams. Wie kamen sie zum Schach?

Mit 4 Jahren. Meine Eltern haben meinem Bruder das Schachspielen beigebracht und es hieß, dass ich zu jung dafür wäre. Das war ja gar nichts für mich. Ich habe dann Schach vom Zuschauen her gelernt.

Warum sind Sie dabei geblieben?

Ich hatte Spaß und Erfolg und mein Partner spielt auch Schach.

Ihre Kinder sind auch voll ins Schachleben intergiert. Haben Sie die Schachbegeisterung weitervererbt?

Wir waren auf Schachturnieren mit den Kindern und da haben sie es mitbekommen und wollten auch spielen.

Wie kann man das Familienleben und die organisatorischen Schach Wochenenden unter einen Hut bekommen?

Das geht nur wenn der Partner mitzieht. Mein Mann ist selbst Schachspieler und hat während der Wochenenden auf die Kinder aufgepasst. Jetzt sind sie groß und wenn meine Tochter mal spielt, passen wir auf unsere Enkel auf.

Wie gefällt es dir hier in Bad Blankenburg?

Die Organisation läuft. Es ist schön dass die Siegerehrung draußen sein soll, das kenne ich bisher nur von Pinneberg auf dem Kasernengelände. Der Spielsaal ist schön groß.

Was ist ihre besonders erzählenswerteste Geschichte, die Ihnen beim Schach passiert ist?

Als ich das erste Mal auf der DEM war in Holzminden, waren wir auf einer Art Burg. Die Mädchenzimmer lagen in einem Turm, in den die Jungs nicht durften und die Mädchen durften nicht in die Zimmer der Jungen. Der Analyseraum war sehr klein und wenn man analysieren wollte musste man das schon fast mit dem Gegner machen. Also haben die Mädchen die Regel ignoriert und sind auf die Zimmer der Jungen gegangen. Die haben angekündigt den Mädchenturm zu stürmen. Da haben die Schiedsrichter in Turm die ganze Nacht bewacht. Heute kaum vorstellbar.[/BLOCK]



Inhalts Bilder
60_EG1B4792.JPG 60_EG1B4806.JPG 60_EG1B4810.JPG 
Druckbare Version
Seitenanfang nach oben
 
  • English version
  •  


  • Social Media


  • Status

  • Besucher
    Heute:
    579
    Gestern:
    587
    Gesamt:
    161.973
  • Benutzer & Gäste
    4 Benutzer registriert, davon online: 28 Gäste
  • Free counters!
 

Copyright © by Klaus Steffan 1996 - 2018 / IMPRESSUM / DATENSCHUTZ

Seite in 0.04218 Sekunden generiert


Diese Website wurde mit PHPKIT WCMS erstellt
PHPKIT ist eine eingetragene Marke der mxbyte GbR © 2002-2012