Euro 2018
Jakob Leon Pajeken ein Spieler der U18 von Deutschland III
12.07.2018 - 21:34

Schnell beendete Jakob Leon Pajeken sein Spiel, beschwingt von seiner kürzlich erworbenen IM-Norm in Norderstedt. Er gewann gegen den aus der Türkei stammenden Asim Turan. Ein bisschen ärgerlich fand er, dass an Brett 2 von Türkischer Seite aus gegen Alexander Riess nur auf Remis gespielt wurde und sich somit keine richtige Partie entwickeln konnte. So sah es zum Zeitpunkt des Interviews sehr positiv für seine Mannschaft aus. Zwei Teammitglieder spielten noch. Ansonsten genießt der junge Schachspieler die Zeit in Bad Blankenburg sehr. Die Fußballspiele machen dabei viel Spaß. Multi Kulti halt. Über die Zimmer sagt er, dass sie auch in einem Sternehotel hätten sein können, doch das Essen traf bisher nicht so ganz den Geschmack des Vierzehnjährigen. Und noch einen kleinen Verbesserungsvorschlag trägt der Leistungssportler vor, die Tische seien etwas klein, man könne die Hände gar nicht ordentlich darauflegen und zwischen Eröffnungsfeier und erster Runde war ziemlich wenig Zeit um einmal durchzuatmen. Doch freut er sich sehr auf die kommenden spannenden Partien.



KS


gedruckt am 13.06.2024 - 20:06
http://eytcc2018.steffans-schachseiten.de/include.php?path=content&contentid=73