Logo
Mittwoch, 18. Juli 2018
Initiative MEM2018 » Schachkaderehrgang in Sayda
Initiative MEM2018

28.07.2017 - 09:23 von BV


Bericht von Teodora Rogozenco / Fotos Bernd Vökler

In den längsten, schönsten und sorgenlosesten Ferien des Jahres gibt es für die jungen, schachbegeisterten Kaderspieler Deutschlands natürlich nur eine Option: Sich Mitten im Wald eines ruhigen kleinen Örtchens in Sachsen zu versammeln und einen 5-tägigen-Schachkaderlehrgang zu absolvieren.
Dieser beinhaltet neben einer Vielfalt an Sportarten (Fußball, Volleyball und Tischtennis)und Gesellschaftsspielen wie Siedler von Catan, selbstverständlich auch die unterschiedlichsten Schachvariationen von Tandem über Kondi-Blitz bis hin zu Kondi-Ansage-Blitz. Zwischendurch gibt`s dann auch mal Schachtraining, dafür wird die Kadergemeinschaft in zwei Gruppen aufgeteilt, welche jeweils von IM Bernd Vökler und GM Viesturs Meijers in Endspielen mit Läufer(n) und Springer(n) trainiert werden. Dabei wird die Tatsache des Zusammentreffens so vieler motivierter Schachtalente durch zahlreiche Ausspielstellungen, einem Blitzturnier und einem Mannschaftsschnellschachturnier galant ausgenutzt.
Von der fülligen Erlebnisebene abgesehen weist dieser Lehrgang jedoch auch eine statistisch signifikante Besonderheit auf: Und zwar sind nur 20% aller Teilnehmer männlich (!), im Unterschied zu den (im Schach) sonst umgekehrten Umständen. Nun könnte man sich fragen, woran das liegt, und als mögliche Antwort mit den kreativsten und kompliziertesten Theorien aufkommen; oder in dem Bestreben, etwas Allgemeingültiges zu schlussfolgern gleich ein Axiom formulieren, beispielsweise "Die Jungs nehmen die Teilnahme an Lehrgängen nicht so ernst."; oder gar glauben, eine steigende Tendenz der Frauenquote im Schach erkannt zu haben . Oder aber man verweist gekonnt auf den Aphorismus: "Die Ausnahme bestätigt die Regel". Ob und welche Antwort man auswählt (oder erörtert) ist dem Leser selbst überlassenzwinkern. Auch der Jugendbundestrainer hat dazu bestimmt seine eigene Theorie...
An dieser Stelle vielen Dank an Bernd Vökler und Viesturs Meijers für die tolle Betreuung und für das sich hoffentlich als möglichst hilfreich erweisende Training!

News Bilder
23_k-Gesamtgruppe.JPG 23_k-Gruppe_Meiers.JPG 23_k-Gruppe_Voekler.JPG 23_k-Jana_Schneider.JPG 23_k-Koehler_Bui.JPG 23_k-Meiers_Uban.JPG 23_k-Rogozenco_Sieber.JPG 23_k-Schulze_Muetsch.JPG 23_k-Teodora_Rogozenco.JPG 23_k-Test.JPG 23_k-Turnier.JPG 23_k-Wong_Nguyen.JPG 23_k-Alex_Ball.JPG 23_k-Endstand.JPG 
  News empfehlen Druckbare Version nach oben
Initiative MEM2018 » Bad Blankenburg 2017
Initiative MEM2018

15.07.2017 - 22:57 von BV


Zu einem weiteren Trainingslager trafen sich die kommenden Jugendnationalspieler im Thüringischen Bad Blankenburg. Tataiana Melamed trainierte mit "ihren" Mädchen und ich bereitet jüngere D/C-Kader vor. Im parallel ausgetragenen EM/WM Vorbereitungslager beschäftigte sich Tom George mit deutschen Startern für Brasilien und Rumänien.
In der Sportschule konnte ich mir interessante Impulse für die kommende Europameisterschaft holen. Auch beim Volleyball. Das Veranstaltungsmanagement in der Sportschule meisterte die Anforderungen vom Volleyball souverän.


Quelle: Fotos von Bernd Vökler
News Bilder
22_k-Annmarie.JPG 22_k-Blitzturnier.JPG 22_k-Gesamtgruppe.JPG 22_k-Gruppe_George.JPG 22_k-Gruppe_Melamed(2).JPG 22_k-Gruppe_Voekler.JPG 22_k-Ioan_Trifan.JPG 22_k-Vitalia.JPG 22_k-Wie_war_das.JPG 22_k-Acht_Laender.JPG 22_k-Ersatz.JPG 22_k-Frankreich.JPG 22_k-TabelleBlitz.JPG 22_k-TabelleVergleich.JPG 22_k-Vergleichskampf_Blitzturnier.JPG 
  News empfehlen Druckbare Version nach oben
Initiative MEM2018 » Schachkaderlehrgang Bad Blankenburg 09.-13.07.2017 – Freizeitgestaltung
Initiative MEM2018

15.07.2017 - 22:56 von KS


von Jana Schneider

Natürlich wird auch bei Schachlehrgängen des deutschen Kaders nicht nur Schach gespielt und trainiert. Pausen und ein ausreichendes außerschachliches Programm gehören nun mal dazu. Normalerweise bedeutet das Fußball spielen, Schwimmen gehen oder abends eine Runde „Siedler von Catan“.
Hier in Bad Blankenburg gibt es dazu jedoch noch eine weitere besondere Möglichkeit: Zuschauen beim 8-Nationen-Turnier der U19-Volleyballer. Dabei treten die deutschen Nationalspieler gegen die Auswahlmannschaften von Frankreich, Italien, Belgien, Spanien, Portugal, Niederlande und der Schweiz an.
Beim Zuschauen lernen wir nicht nur die genauen Volleyballregeln, sondern sehen, dass auch die deutschen Volleyballer sich auf internationaler Ebene sehr gut schlagen. Manche von uns interessieren sich jedoch mehr für die Spieler als das Spiel.
Und viele Volleyballer können sogar Schach. So haben wir schon einige der Schweizer und Belgier zum Freilandschach heraugefordert und dabei neue Kontakte geknüpft. Mit vier deutschen Meistern auf unserer Seite konnten wir die Schachpartien gewinnen, aber im Volleyball würden wir wohl keine Chance haben. Dafür können wir sie im Stadion anfeuern.
Die deutschen Volleyballer haben wir dabei nicht nur im Stadion von der Tribüne aus, sondern auch beim Freilandschach unterstützt.
Außerdem haben wir unsere Fußballkünste verbessert beim täglichen Match auf dem Rasenplatz. Problematisch war leider manchmal das regnerische Wetter, aber wenn das Gras trocken genug war, spielten die Schachspieler auch sehr gerne Fußball. Starspielerin war dabei Torwärtin und Schachtrainerin Tatjana (Neuer) Melamed.
Auch die „Siedler von Catan“-Runde um den Brettspielspezialisten Bernd Vökler wurde wieder hart ausgekämpft.
Und schachlich wurde außerhalb des Trainings ebenfalls Einiges geboten. Über Blitz- und Tandemduelle bis hin zu Ansageschach war alles dabei. Vom Schach konnten wir eben doch alle nicht genug bekommen und deswegen heißt es ja auch Schachkaderlehrgang.

  News empfehlen Druckbare Version nach oben
Initiative MEM2018 » DEM 2017 in Willingen...
Initiative MEM2018

05.06.2017 - 17:31 von KS


Viele Jugendnationalspieler kämpfen zur Zeit um den Titel eines Deutschen Meisters 2017 in Willingen .

Der Europameister von 2015 , Leonid Sawlin aus Berlin ist mit 2 aus 2 sehr gut gestartet. Im August vertritt er die Deutschen Farben bei der Mannschaftseuropameisterschaft U18 diesen Jahres, welche im polnischen Rymanov Zdroj stattfindet.

20_K-LEONID_SAWLIN.JPG


  News empfehlen Druckbare Version nach oben
Initiative MEM2018 » Initiative BBB 2018 in Aarhus
Initiative MEM2018

31.05.2017 - 10:18 von BV


Zu einer bilateralen Trainingsmaßnahme reisten im Rahmen der Initiative Bad Blankenburg 2018 drei norddeutsche Kaderspieler unter der Leitung von Wolfgang Pajeken ins dänische Aarhus.
Es wurde hart trainiert, konzentriert gearbeitet und die verbleibende Freizeit effektiv genutzt. Unsere schachliche Überlegenheit konnten die jungen Dänen um Jonas Bjerre beim Fußball wettmachen.[man beachte das Trikot!]
Dieser Austausch wird demnächst in Hamburg fortgesetzt und die Dänen haben ihr Kommen für die Europameisterschaft nach Bad Blankenburg 2018 bereits avisiert.

News Bilder
19_k-IMG_20170528_123335.jpg 19_k-Jonas_Bjerre.JPG 19_k-Riess_Pajeken_Kopylov.jpg 
  News empfehlen Druckbare Version nach oben
Seiten (3): < zurück 1 2 3 weiter > Newsarchiv sortiert nach Datum
 
  • English version
  •  


  • Social Media


  • Status

  • Besucher
    Heute:
    829
    Gestern:
    2.080
    Gesamt:
    97.737
  • Benutzer & Gäste
    3 Benutzer registriert, davon online: 74 Gäste
  • Free counters!
 

Copyright © by Klaus Steffan 1996 - 2018 / IMPRESSUM / DATENSCHUTZ

Seite in 0.11327 Sekunden generiert


Diese Website wurde mit PHPKIT WCMS erstellt
PHPKIT ist eine eingetragene Marke der mxbyte GbR © 2002-2012