Logo

Donnerstag, 25. Mai 2018
Euro 2018 » Grußwort des Thüringer Ministerpräsidenten Bodo Ramelow
Euro 2018

15.05.2018 - 20:28 von KS


Herzlich willkommen zur Jugendmannschafts-Europameisterschaft in Bad Blankenburg!


Rund 200 junge Schachspielerinnen und Schachspieler aus ganz Europa kommen zu uns nach Thüringen, um sich im „königlichem Spiel“, wie das Schachspiel auch genannt wird, zu messen. Es ist das erste Mal, dass diese Jugendmannschafts-Europameisterschaft in Deutschland ausgetragen wird. Ich freue mich sehr, dass es gelang, diese Deutschlandpremiere in unsere Thüringer Landessportschule nach Bad Blankenburg zu holen. Ich bin sicher: Bad Blankenburg und die Landessportschule werden gute Gastgeber sein und alles dafür tun, dass sich die Schachtalente aus rund 20 europäischen Ländern wohl und heimisch fühlen.
Zum kompletten Grußwort ...
  News empfehlen Druckbare Version nach oben
Euro 2018 » Kadertraining von A bis Z
Euro 2018

31.03.2018 - 14:09 von BV


Alexei Shirov trainierte eine Woche die Jungs der U18 Nationalmannschaften in Vorbereitung auf die Mannschafts-EM U18 im Sommer in Bad Blankenburg.
Das Blitzturnier im Schachcafe „En Passant“ gewann Hannes Langrock vor Roven Vogel und Raphael Lagunow unter den Augen von Alexei Shirov. Der Berliner Schachverband und der Deutsche Schachbund kooperierten hier bei Organisation und Preisfondgestaltung.
Andreas Dilschneider von der edutrainment company erklärte in einer spannenden Diskussion die Körpersprache der Schachmeister. Sei es der selbstbewusste Carlsen, der stoische Ding oder der zockende Grishuk- alle tragen ihre Matches nicht zuletzt über die Körpersprache aus.
In der FIDE-Trainerakademie zu Berlin fanden wir ideale Bedingungen vor.
Jogis Jungs schauten auch vorbei, oder wir bei Ihnen- das kommt auf den Blickwinkel an. Tatsächlich stand der Bus der Deutschen 4 Sterne Mannschaft vor unserer Tür auf dem Gelände des Olympiastadions und die Jungs trabten über den Rasen. Nach dem Spiel ist vor dem Spiel!
Kandidaten wurden beobachtet. Die Meister live und in Farbe zu sehen, gibt noch einmal einen anderen Blickwinkel. Die Analyse danach mit Alexei bringt hoffentlich zusätzliche Motivation.
Pizza war das Grundnahrungsmittel während der Woche. Da ist für Jeden was dabei.
Auf Wiedersehen in Karlsruhe beim Grenke Classics und Grenke Open.
Der Zauberer von Riga 2.0 ist wieder mit von der Partie!

GRUPPENBILD3.JPG
Julian Martin, Alexej Schirow, Roven Vogel, Konstantin Urban, Raphael Lagunow, Vincent Keymer, Emil Schmidek, Luis Engel, Daniel Kopylov,
Bernd Vökler und Jonas Roseneck
  News empfehlen Druckbare Version nach oben
Euro 2018 » Europa zu Gast in Deutschland
Euro 2018

27.02.2018 - 16:49 von Jonathan Carlstedt



Das Städtchen Bad Blankenburg mit seinen knapp 7000 Einwohnern wird vom 11.7. bis 19.7.2018 die Schachhauptstadt Europas. Die Mannschafts-EM der U18 und neu eingeführt der U 12 wird im Herzen des Freistaates Thüringen stattfinden.
Seit kurzem ist die Ausschreibung auf der Homepage www.eytcc2018.de veröffentlicht.
Das Turnier wird über 7 Runden ausgetragen. Bei den Jungen gehören 4 Spieler und bei den Mädchen 2 Spielerinnen zu einer Mannschaft. Ort des Geschehens wird die „Landessportschule Bad Blankenburg“ sein, welche nicht nur zum Schach spielen sondern auch für körperliche Aktivitäten bestens geeignet ist
Die Organisatoren rund um den Turnierdirektor Bernd Vökler freuen sich Gäste aus ganz Europa in Bad Blankenburg willkommen zu heißen. Dabei sind wir gespannt auf die traditionellen schachlichen Kämpfe mit unseren Freunden aus Polen, Tschechien, Ungarn und Slowenien, nicht ohne uns auf Neulinge aus Frankreich, Holland, Russland und Norwegen zu freuen. Damit ist natürlich nur ein Teil Europas abgedeckt und wir hoffen so viele Mannschaften aus so vielen Ländern wie möglich, begrüßen zu dürfen!
Deutschland geht in der U18 männlich als Titelverteidiger zu rennen, neben der Hauptaufgabe ein guter Gastgeber zu sein, haben die deutschen Spieler also eine weitere Aufgabe und zwar die der Titelverteidigung. Kein Druck ;-)

Der Deutsche Schachbund feiert 2018 das Lasker Jahr, Emanuel Lasker erblickte am 24.12.1868 das Licht der Welt und ist bis heute der einzige Deutsche Schach-Weltmeister. Nun ist es also an der Zeit seinen 150. Geburtstag zu feiern. Den Geburtstag eines Mannes dessen Leben nicht nur Höhen, sondern als jüdischer Bürger in den 30igern des letzten Jahrhunderts und am Ende seines Lebens Tiefen hatte. So ist uns dieser Geburtstag und das Lasker-Jahr Auftrag genug, ein würdiges Turnier im Sinne der Freundschaft und des Miteinanders in Europa zu veranstalten.

Herzlich willkommen und bis bald in Bad Blankenburg
  News empfehlen Druckbare Version nach oben
Seiten (11): (1) 2 3 weiter > Newsarchiv sortiert nach Datum
 
  • English version
  •  


  • Social Media


  • Status

  • Besucher
    Heute:
    510
    Gestern:
    470
    Gesamt:
    49.100
  • Benutzer & Gäste
    3 Benutzer registriert, davon online: 39 Gäste
 

Copyright © by Klaus Steffan 1996 - 2018 / IMPRESSUM / DATENSCHUTZ

Seite in 0.26265 Sekunden generiert


Diese Website wurde mit PHPKIT WCMS erstellt
PHPKIT ist eine eingetragene Marke der mxbyte GbR © 2002-2012