Initiative MEM2018
New Chess Brains Turnier in Hamburg
08.01.2018 - 16:23

Die Schachspieler sagen Yes zum “YES”!



In der Hamburger Jugendbegegnungsstätte für Youth, Education and Sports http://www.yes-hamburg.de/startseite.html fand die zweite Auflage des New Chess Brains Turnieres statt. Am Start war ein bunter Mix aus erfahrenen Meisterspielern, darunter zwei Großmeistern, Hamburger Lokalmatadoren und jugendlichen Kaderspielerinnen. Aus dem C-Kader-Bereich des DSB kämpften Fiona Sieber, Jana Schneider, Teodora Rogozenco und Luis Engel um die begehrten Normmöglichkeiten. Aus dem D/C-Kaderbereich eiferten einige deutsche Hoffnungen, wie Emil Schmidek, Alexander Riess, Daniel Kopylov, Jakob Pajeken und Ioan Trifan ihnen nach.

In der A-Gruppe http://www.chess-results.com/tnr318924.aspx?lan=0
triumphierte der Hamburger IM Georgios Souleidis vor Emil Schmidek. Emil schaffte damit seine zweite IM-Norm. Der junge Berliner startete mit 6 aus 7 ganz furios und lies sich auch von der Niederlage gegen Luis Engel nicht vom Normenkurs abbringen. Luis hatte bei der DVM U16 in der Vorwoche den Titel gewonnen, kam allerdings in Hamburg mit 1 aus 4 überhaupt nicht aus den Startlöchern. Sein Endspurt von 4,5 aus 5 katapultierte ihn immerhin auf den Bronzerang.

In der B-Gruppe http://www.chess-results.com/tnr318922.aspx?lan=0
kam der Randhamburger IM Michael Kopylov zu einem ungefährdeten Start-Zielsieg. Auch hier ist eine IM-Norm zu vermelden. Jakob Pfreundt erzielte diese mit 6,5 Punkten. Großmeister Zigurds Lanka wird mit seinen Punkten (5 aus 9) vielleicht nicht so zufrieden sein, wie mit den Leistungen seiner Schützlinge. Immerhin trainierte er in den Rundenpausen die jungen Kaderspieler noch zusätzlich.
Für die Mädchen war das Turnier ein hartes Brot, jedoch konnten sich Fiona und Jana mehr als behaupten und teilten den einen oder anderen Hieb aus.
A-Trainer Wolfgang Pajeken zog als Organisator ein positives Fazit und plant bereits die Fortsetzung als Großmeisterturnier. Bundestrainer Dorian Rogozenco und ihr Autor haben ihre Unterstützung für die dritte Auflage der New Chess Brains zugesagt.



BV


gedruckt am 15.10.2018 - 10:10
https://eytcc2018.de/include.php?path=content&contentid=41